Lecture
LECTURE I : JUSTIN WINKLER
LECTURE II + CONCERT : PETER ABLINGER
Installation
CANS
LOOKS LIKE MUSIC
ELECTROSMOG SONIFICATION PROJECT
THROUGH PIPES
Concert
TIM BLECHMANN & SEIJIRO MURAYAMA
JEAN-LUC GUIONNET & KLAUS FILIP
ANDREA NEUMANN
GANDOLFO PAGANO & ANTONINO SECCHIA
YE HUI & VERONIKA MAYER
Tape Music
AND BELIEVING IN...
SEHEN MIT DEN OHREN
YE HUI & VERONIKA MAYER
17.06.10 | 21.00 | ESC im Labor
Ye Hui
Veronika Mayer
no input mixer, electronics, objects, speakers,
Durch die Beschäftigung mit Eigenklängen von analogen Gegenständen begann Veronika Mayer vor einigen Jahren mit der Eigenresonanz von Weinflaschen zu experimentieren. In der Kombination mit Mini-Lautsprechern verwendet sie die Flaschen sowohl als Resonatoren als auch als Klangmanipulatoren. Mit Frequenzen, die den Eigenschwingungen jeder einzelnen Flasche am meisten entsprechen, werden die Flaschen in ihrer Resonanz angeregt und so hörbar gemacht. Das Berühren und Bewegen der Flaschen kann schwebende, dynamische Schwingungen erzeugen, die im Raum zirkulieren. Abhängig von den Klängen und Geräuschen, die die Flaschen zum Klingen bringen, erforscht dieses installative Instrument die langsame Entstehung und Bewegung von Klang und seine subtilen Veränderungen – und beansprucht Zeit, um sich im Ohr des Zuhörers auszudehnen.
docu program artists works info